Medica

searching

Coaching   

Eine Begleitung und Beratung von Vereinsvorständen!

Im Coaching werden Vorstände und Vorstandsfrauen in ihrer Arbeit begleitet und bei konkreten Fragestellungen unterstützt. Sie werden beraten bei der Lösungsfindung in problematischen Situationen. Ausgehend von der jeweiligen Situation werden gemeinsam klare, erreichbare und realistische Ziele erarbeitet.

Coaching ist sinnvoll

Bei allen Fragen rund um den Frauenverein, zum Beispiel:

  • Neue Statuten
  • Leitbild
  • Leise bis laute Auseinandersetzungen im Vorstand
  • Fragen rund um die Verbindung der Frauengenerationen im Verein
  • Umgestaltung des Vorstandes
  • Persönliche Überlastung durch die Vorstandsarbeit

Coaching hilft

  • Eigene Stärken und Fähigkeiten erkennen
  • Festgefahrene Muster durchbrechen
  • Klarheit bezüglich des Vorstandes erlangen
  • Konflikte bewältigen
  • Blockierte und unbefriedigende Vorstandssituationen auflösen
  • Veränderungen aktiv herbeiführen

Coaching bietet

  • Lösungsorientierte Unterstützung in schwierigen Situationen
  • Moderation von Gesprächen mit anderen Gruppierungen
  • Umstrukturierung der Vorstandsarbeit
  • Ressourcenorientierung
  • Prozesshaftes Arbeiten

Coaches sind Frauen mit unterschiedlichen beruflichen Kompetenzen und viel Erfahrung in der Verbandsarbeit. Sie sind zur Zeit in Ausbildung zum SKF Vereinscoach unter der Leitung von Cornelia Schinzilarz, KICK Institut für Coaching und Kommunikation.
Sie pflegen einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang. Diskretion ist selbstverständlich.

Das Vereinscoaching gehört zum Angebot des Aargauischen Katholischen Frauenbundes und ist für die AKF-Ortsvereine kostenlos.

Wenn Sie ein Coaching ins Auge fassen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
AKF-Geschäftsstelle, Neustrasse 51, 5430 Wettingen
info@frauenbund-aargau.ch


Römisch-Katholische Kirche im Aargau